Face your Fear

Die Dunkle Seite versucht an die Macht zukommen. Wird sie es schaffen?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
FACE YOUR FEAR

Hallo Gast!

Wie schön, dass du hergefunden hast.
Herzlich Willkommen in einem weiteren RPG zur der Harry Potter- Romane von J.K. Rowling.
Wir haben ein FSK 14 Rating und einen FSK 16-Bereich. Wir setzen von den Geschehnissen her in Harry's drittem Schuljahr an.
Unser Spielprinzip ist die Szenentrennung.
Nun viel Spaß beim Umschauen.
WANTED

Wir freuen uns das ihr in unser Forum gefunden habt. Wenn ihr euch anmelden wollt, wie wäre es da mit einem Buchcharakter? Wir suchen nämlich dringen Harry Potter, Ron Weasley & Co. Besonders suchen wir RAVENCLAWs und HUFFLEPUFFs und natürlich die LEHRER die den Schülern gehörig den Tag vermiesen. Schaut doch hier mal wen wir suchen.
Schüler&&
Erwachsene

Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
DAS TEAM

Ginny & Hermine
Pn an Ginny
Pn an Hermine

Aufgaben

Lucas & Albus
Pn an Lucas
Pn an Albus

Aufgaben

DAS WETTER

Wir spielen im Zeitraum von August bis Januar 1993/1994. Das Wetter ist herbstlich und es ist oft mit Regenfällen und Unwettern zu rechnen. Gegen Ende des Oktobers wird es stürmisch und kühl. In den folgenden Monaten wird es noch kühler. Die Temperaturen steigen nicht mehr über 18°C und der Durchschnitt liegt bei 8°C. Bereits Anfang Dezember ist mit Schneefällen zu rechnen. Auch der Jannuar wird uns mit Schnee beglücken. Natürlich ist im Winter mit Minusgraden und eisigen Temperaturen zu rechnen.

HAUSPUNKTE

Gryffindor: 0
Slytherin: 0
Ravenclaw: 0
Hufflepuff: 0
PLOTS
NEUIGKEITEN

28. Mai '11
Es darf sich angemeldet werden. Das Board ist fertig gestellt und das Inplay für angenommene User offen.

THE CREDITS
Der Style des Forums ist für Mozilla Firefox optimiert. Bei anderen Browsern kann es zu Anzeigefehlern kommen.

Harry Potter Publishing Rights © J.K Rowling

Diese Page ist eine private, nicht kommerzielle Fanseite.

NO COPYRIGHT INFRINGMENT INTENDED.


Austausch | 
 

 Get out of my face, get out of my space!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Jordan Smith



ANZAHL DER ZAUBERSPRÜCHE : 23
IN ENGLAND SEIT : 03.06.11

BeitragThema: Get out of my face, get out of my space!   So Jun 05, 2011 10:47 am

FIRSTPOST

Gerade war Jordan genervt aus ihrem Bett gefallen, da die anderen es nicht für Nötig hielten, Leise zu sein. Sie hielt diesen erstmal eine Predigt, dass Jordan gefälligst ihren Schlaf braucht. Sie belächelten die Dunkelhaarige nur. Sie stand auf und machte sie Fertig, für was eigentlich? Für nichts und genau deshalb musste sie Gut aussehen, oder zu mindestens nur Zivilisiert. Nach dem sie sich gewaschen hat, sich ein wenig Geschminkt hat und ihre Klamotten angezogen hatte, machte sie sich auf den Weg, ins nichts.. Sie lief ein wenig über das Gelände von der Schule und erhoffte sich etwas Ruhe von diesen ganzen Spießern hier. Kurz sah Jordan einen jungen mann, den sie schon mal gesehen hatte und auch gleich nicht leiden konnte. Doch irgend etwas war da, was Jordan an diesem Junge Interessant fand. Sie beachtete den Jungen gar nicht weiter und lief einfach gerade aus. Irgendwann kam die Dunkelhaarige bei Der Eulerei an. Sie wollte ihren Eltern mal wider ein Bild malen, im Moment Interessierten sie sich wider etwas für sie. Sie Lesen Jordans Briefe und Antworteten ihr Neuerdings, allerdings Fragten sie sie oft über ihre Kleine Schwester aus. Trotzdem war es mal wider ein Schönes Gefühl. Sie suchte sich eine kleine Ecke, wo sie sich hin Setzten konnte, nahm dann ihren block und den Stift, den sie dabei hatte und Malte eine kleine Glückliche Familie, die gerade zusammen lachte. Man meinte, Jordan, ihre Mum und ihren Dad zu erkennen. Sie versuchte für jedes Detail ein wenig Gefühl hinein zu bringen. Als sie Fertig war, schaute sie sich das Schwarz weiße Bild an. Ein kleines Lächeln stieg ihr auf die Lippen. Als sie dieses Bild einer Eule Mitgab und dieser noch kurz Hinterher schaute. Erneut setzte sich Jordan wider und nahm ihren Block und einen Schwarzen Stift. Sie wollte etwas malen, irgendwas.. Etwas was ihr gerade in den Gedanken rum schwirrte. Sie setzte an und malte wirr drauf los, sie hörte jemand herein kommen, doch ließ sich nicht von ihrem Malen ablenken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sam Anderson



ANZAHL DER ZAUBERSPRÜCHE : 39
IN ENGLAND SEIT : 02.06.11
SAMUEL ALEXANDER ANDERSON, BUT SAM IS TOTALLY FINE.
A PUREBLOOD!
6.TEEN INNOCENT YEARS
A SIXTH GRADER
PROUD TO BE A RAVENCLAW
OH SO SINGLE
MY LIFE, MY SECRETS
LOVE ME OR LOVE ME NOT

BeitragThema: Re: Get out of my face, get out of my space!   So Jun 05, 2011 10:58 am

Gestern war ein Brief für den jungen Lockenkopf angekommen. Natürlich konnte es niemand anderes sein, als sein Vater, denn mit seiner Mutter hatte er keinen Kontakt, diese hatte einen anderen gehabt und gerade weil er nicht in ihrem Wunschhaus Slytherin gelandet war, hatte es sie dazu veranlasst zu verschwinden. Sam dachte nicht oft an sie und wenn, dann wurde er nur wütend, was er sich gerade nicht einhandeln wollte. Einfach nicht mit diesem Thema beschäftigen. Soeben hatte er noch an seinem Antwortbrief gesessen. Ziemlich oft tauschte der junge Lockenkopf Briefe mit seinem Vater aus. Es war etwas Besonderes und sie hatten sich immer wieder etwas zu erzählen.
So schlenderte er ruhig über das Gelände, machte jedoch einmal kurz Halt. Er hatte keine Eile, konnte deswegen auch die Natur etwas genießen. Sein Blick wanderte dabei zu einer Slytherin. Da musste der junge Ravenclaw kurz die Augen verdrehen, aber beschäftigte sich nicht weiter damit. Nach einer Weile lief er dann auch schon weiter zur Eulerei. Seraphina saß meistens mit bei den anderen Eulen, eher seltener bei ihm im Gemeinschaftsraum, immerhin brauchte seine Eule auch Freiheit. So wie er es brauchte, nur eben ein Stück weit anders.
Sam betrat die Eulerei und konnte unter den vielen Vögeln sehr schnell seine Eule entdecken. "Hallo Seraphina. Ich habe mal wieder Post für Dad." Ein kleines Lächeln schlich ihm auf die Lippen, ehe er seiner treuen Gefährtin den Umschlug überreichte und diese letzten Endes auch los flog. Gerade wollte er die Eulerei wieder verlassen, ehe sein Blick dann zu einem Mädchen schweifte. Schon wieder diese Slytherin., dachte er und seufzte leicht. "Guten Morgen.", meinte er, jedoch auch nur höflichkeitshalber. Nun, so gut kannte er sie gar nicht, er wusste eben nur, dass sie eine Slytherin war...vielleicht konnte er ja doch ein klein wenig freundlicher sein oder es zumindest für den Anfang versuchen. "Du zeichnest wohl gerne, was?", fragte er dann nach.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jordan Smith



ANZAHL DER ZAUBERSPRÜCHE : 23
IN ENGLAND SEIT : 03.06.11

BeitragThema: Re: Get out of my face, get out of my space!   So Jun 05, 2011 11:21 am

Ziemlich vertieft in ihre Malerei, bemerkte sie den jungen Mann gar nicht, der gerade zu seiner Eule ging und mit dieser Redete. Sie schaute den Jungen an, den sie nur von hinten sah und zog eine Augenbraue hoch. Kurz verkniff sie sich auch das Lachen. Als sie Mr. Teddy bemerkte, der ihr gerade durch die Haare lief, nahm sie diesen auf die Hand. "Mach dir nichts draus, Teddy. Ich werde in zufunkt auch mehr mit dir Reden." Sagte sie, Setzte ihren Hamster wider zurück in ihre Haare, Lächelte kurz und nahm wider ihren Stift in die Hand. Ab und zu verwischte sie die Farbe etwas mit ihrem Finger. Unglaublich, wie vertieft sie eigentlich war, wenn man sie nicht Störte. Als sie hörte, wie sie jemand Grüßte, schaute sie Leicht genervt auf. Sie seufzte als sie den Ravenclaw Junge sah. "Hi" Sagte sie leise und malte weiter. Als sie sah, was sie da eigentlich Malte, musste sie zweimal hinschauen. Sie schluckte kurz und drehte das Blatt um, sie sah nochmal zu dem Jungen vor ihr und dann wider vorsichtig auf das Blatt. Na super, warum malte sie den Ravenclaw Junge? Auf seine Frage verdrehte sie die Augen. "Ich glaube ich werde es bald aufgeben." Sie stand auf, machte ihre Klamotten Sauber und lief aus dem kleinen Haus heraus. Der Ravenclaw Junge folgte ihr und Jordan schaute ihn nur kurz an. Warum war er so interessant für sie? Sie wollten ihn unbedingt Kennenlernen, aber anderseits, konnte sie ihn einfach nicht leiden.. "..Aber ja, ich male sehr gerne." Antwortete sie noch auf seine Frage. Sie blieb stehen und machte das Bild von ihrem Block ab, Faltete es kurz und legte es dann zwischen die Blätter von dem Block.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sam Anderson



ANZAHL DER ZAUBERSPRÜCHE : 39
IN ENGLAND SEIT : 02.06.11
SAMUEL ALEXANDER ANDERSON, BUT SAM IS TOTALLY FINE.
A PUREBLOOD!
6.TEEN INNOCENT YEARS
A SIXTH GRADER
PROUD TO BE A RAVENCLAW
OH SO SINGLE
MY LIFE, MY SECRETS
LOVE ME OR LOVE ME NOT

BeitragThema: Re: Get out of my face, get out of my space!   So Jun 05, 2011 9:10 pm

Sam hörte sie etwas zu ihrem Haustier sagen, worauf er die Augen verdrehte. Ach, sie fand es also lustig, dass er mit seiner Eule sprach? Slytherins finden doch sowieso alles lustig, was nicht bei drei auf dem Baum sitzt. Ich sollte mich nicht irgendwie deswegen aufregen, so viel Aufmerksamkeit haben sie dann doch nicht verdient., schlich es ihm dann durch die Gedanken, aber er sagte wirklich rein gar nichts darauf. Sollte sie doch reden, was sie wollte. Trotzdem interessierte es ihn aus irgendeinem Grund, was sie da so malte. Er interessierte sich für Leute, die künstlerisch begabt waren. Ja, das musste es sein, schließlich mochte er es auch, Musik zu machen. Das war auch im Grunde genommen Kunst.
"Wieso wirst du es denn bald aufgeben? Ich nehme mal an, du machst es echt gerne, dann wäre es doch irgendwie dumm, es aufzugeben.", stellte er fest und legte seinen Kopf etwas schief. Musste der junge Ravenclaw das verstehen? Warum interessierte es ihn? Es konnte ihm doch mehr als egal sein. Nein, dann fragte er noch nach. Wie dumm er doch war. Er schüttelte leicht den Kopf und folgte ihr dann aus dem Häuschen. Immerhin hatte er hier nichts mehr zu tun. Der Brief war ja abgeschickt. Bestimmt würde sein Vater auch schnell wieder darauf antworten.
"Was malst du denn so beziehungsweise, was hast du gerade gemalt?", fragte er interessiert nach und blickte sie an. Mit einem leichten Lächeln auf den Lippen. Er wollte einfach freundlich sein, solange sie das auch war. Wie das hier weiter lief, wusste er noch nicht. Bisher war es ja noch ganz in Ordnung, außer vielleicht ihr Kommentar am Anfang, aber den hatte er mit Leichtigkeit überspielt. Kurz ließ er dann seinen Blick durch die Gegend schweifen, sich fragend, was er wohl heute noch so machen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jordan Smith



ANZAHL DER ZAUBERSPRÜCHE : 23
IN ENGLAND SEIT : 03.06.11

BeitragThema: Re: Get out of my face, get out of my space!   Mo Jun 06, 2011 2:32 am

Kurz seufzte Jordan und verdrehte die Augen. "Das war nicht ernst gemeint." Für Jordan war das Zeichen alles, dass einzigste was sie wirklich Liebte. Es half ihr, wenn sie Sauer war, Traurig oder sonst etwas. Aber wann wahr Jordan denn mal Traurig? Klar gab es mal Moment, aber sonst Ignorierte sie manche Probleme einfach. Jordan sah eine Bank, an der ach ein Tisch stand. Sie ging auf diese zu und setzte sich dort hin, ihren Block legte sie neben sich. "Was ich Male? Das nennt man zeichnen. Kleine Kinder malen, im Kindergarten. Und was ich gerade gezeichnet habe, dass dürfte dich nichts angehen." Was würde der Ravenclaw den bitte Denken, wenn er sehen würde, dass Jordan ihn gezeichnet hatte? Außerdem musste sie ihm gar nicht zeigen. "Warum Interessierst du dich überhaupt dafür? Du kennst mich nicht mals! Und ich dich übrigens auch nicht." Nur einmal paar mal hat Jordan ihn Gesehen. Wahrscheinlich kannte er ihre Schwester.. Na super, da hatten sich ja zwei Gefunden.

(Etwas kurz Very Happy)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sam Anderson



ANZAHL DER ZAUBERSPRÜCHE : 39
IN ENGLAND SEIT : 02.06.11
SAMUEL ALEXANDER ANDERSON, BUT SAM IS TOTALLY FINE.
A PUREBLOOD!
6.TEEN INNOCENT YEARS
A SIXTH GRADER
PROUD TO BE A RAVENCLAW
OH SO SINGLE
MY LIFE, MY SECRETS
LOVE ME OR LOVE ME NOT

BeitragThema: Re: Get out of my face, get out of my space!   Mo Jun 06, 2011 2:46 am

Sam verdrehte kurz die Augen. Okay, das Mädchen war doch eine ganz schöne Zicke und langsam schien es für ihn gar nicht mehr so einfach zu sein, den freundlichen zu spielen. "Falsch. Zeichnen ist mit einem Bleistift, malen ist mit Farbe und das tun nicht nur kleine Kinder.", gab er trocken darauf zurück und zuckte dann leicht mit den Schultern. Wenn sie meinte, dass sie unbedingt herumzicken musste, dann war das eben so. Dann jedoch zuckte er mit den Schultern. "Man kann doch einfach mal nachfragen oder? Ist doch nicht so schlimm. Oder?" Obwohl Slytherins wirklich doch genug Aufmerksamkeit bekommen., dachte der junge Lockenkopf.
"Und du kennst mich nicht...weißt du was, vielleicht ist es auch irgendwie gut so.", fügte er noch hinzu und fuhr sich nochmals durch die Haare. Sam wandte dann seinen Blick ab und seufzte leicht. Er hatte zumindest anfangs gedacht, dass sie ein klein wenig netter wäre. Aus diesem Grund wollte er auch freundlich sein, aber sie war wohl nicht anders, als andere Schüler aus diesem Haus. Dann sollte es ihm auch egal sein. "Du bist doch die Schwester von Medison oder?" Die ist wenigstens um einiges erträglicher., fügte er in Gedanken hinzu, sprach dies jedoch erst einmal nicht aus. Das konnte er sich, wenn sie unfreundlicher wurde, noch für später aufheben, selbst wenn es sie wohl nicht interessieren würde. "Heute ist schönes Wetter..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jordan Smith



ANZAHL DER ZAUBERSPRÜCHE : 23
IN ENGLAND SEIT : 03.06.11

BeitragThema: Re: Get out of my face, get out of my space!   Mo Jun 06, 2011 7:06 am

Jordan griff nach ihrem Bleistift. "Sieht das aus wie ein Buntstift?" Fragte sie und wedelte mit dem Stift vor seiner Nase herum. Ohh die sind auch noch Besserwisser?! Na schön, ich kann auch Besser wissen! Langsam fragt sich Jordan wirklich, was sie so Interessant an diesem Typen findet! "Doch, dumme Frage, dumme Antwort. Würde ich mal Sagen" Auf sein nächstes musste Jordan nur Lächeln. Ja vielleicht war es wirklich gut so, sowas hatte sie nämlich nicht nötig. War ja gut, dass sie ihn bis jetzt noch nicht kennen gelernt hat. Bis jetzt.. Als er sie dann Fragte, ob sie die Schwester von Maddy wäre, Seufzte sie. Sie versuchte ihrer Ihrer Schwester so gut es geht aus dem Weg zu gehen. "Wiso? Deine Freundin?" Fragt sie nach und malte kleine Blumen auf das Blatt. Wollte er jetzt mit ihr über Maddy Reden? Dann konnte er gleich gehen. Als er Sagte, es sei schönes Wetter schaute sie kurz zum Himmel, ein paar Wolken am Himmel und die Sonne schien. "Ja, sehr Schön." Gab sie un interessiert zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sam Anderson



ANZAHL DER ZAUBERSPRÜCHE : 39
IN ENGLAND SEIT : 02.06.11
SAMUEL ALEXANDER ANDERSON, BUT SAM IS TOTALLY FINE.
A PUREBLOOD!
6.TEEN INNOCENT YEARS
A SIXTH GRADER
PROUD TO BE A RAVENCLAW
OH SO SINGLE
MY LIFE, MY SECRETS
LOVE ME OR LOVE ME NOT

BeitragThema: Re: Get out of my face, get out of my space!   Mo Jun 06, 2011 10:48 am

"Nein, das habe ich auch nicht behauptet. Meine Güte, mach aus einer Mücke einen Elefanten und freu dich darüber. Nur weil ich 'malen' gesagt habe, wow, so habe ich mich als kleines Kind auch immer aufgeregt.", meinte er dann abwinkend und schüttelte kurz den Kopf. Wieso sagte er das eigentlich? Im Grunde genommen war es doch echt unnötig, sie würde eh nur irgendeinen dummen Spruch zurückgeben und das musste er sich selbst eigentlich nicht geben. "Dumme Frage, dumme Antwort, dummes Spiel, meine Liebe.", stellte er dann klar und sah sie trotzdem mit einem Lächeln auf den Lippen an.
Irgendwie war dieser kleine Krieg doch ziemlich interessant. So sehr hatte sie ihn jetzt noch nicht auf die Palme gebracht, aber möglicherweise würde das noch folgen. Sam war schon ziemlich reizbar, aber bisher konnte er sich da noch wahnsinnig gut zurückhalten. Glücklicherweise. Das hier war ja fast so etwas wie ein kleines Spiel zwischen den beiden. Er fuhr sich kurz durch die Haare und atmete einmal tief durch, sich fragend, wie das wohl noch weitergehen würde. Nun, er wusste zumindest eins. Er würde gewinnen. Der Ravenclaw war wortgewandt und dazu noch unglaublich selbstsicher.
Als Jordan dann fragte, ob ihre Schwester seine Freundin wäre, legte er seinen Kopf etwas schief. "Vielleicht.", gab er nur darauf zurück, weil er wissen wollte, wie sie darauf reagierte. Natürlich war er nicht mit Maddy zusammen, aber er fand die Kleine ansonsten sehr sympathisch. Aber immerhin hatte er auch nicht mit 'Ja' auf die Frage geantwortet, also musste sie wissen, wie sie das aufnahm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jordan Smith



ANZAHL DER ZAUBERSPRÜCHE : 23
IN ENGLAND SEIT : 03.06.11

BeitragThema: Re: Get out of my face, get out of my space!   Mi Jun 08, 2011 5:21 am

Jordan schaute den Lockenkopf mit einer Hochgezogenen Augenbraue an. Sollte sie mal aus einer Mücke einen Elefanten machen? Das würde garantiert anders aussehen. "Du spuckst Große Töne mein lieber. Ich freue mich total darüber, verschönert meinen tag ungemein." Sagte sie und setzte eine 'Du nervst mich' Mine auf. Auf sein nächstes Schüttelte sie nur Lächelnd den Kopf. Dummes Spiel? Der Spruch war leider nichts und konnte sie nicht Beeindrucken. Jordan Liebte es sich mit anderen Leuten zu Streiten, oder nur zu Diskutieren. Dumme Sprüche konnte sie auch immer mal abdrücken. Auf sein vielleicht musste sie sich ein gespieltes Lachen verkneifen. Passte doch, sie warne beide Spießer und Ravenclaws. "Uhh weißt du was? Warum gehst du sie dann nicht mit deinem Dummen Gelaber Nerven? Sie hört sich das bestimmt gerne an. 'Maddy, ich bin soo Schlau und Schön, Liebe mich!' - 'Ohh jaa, Ravenclaw Junge, ich Liebe dich!' Nein, dass ist echt Romantisch." Äffte sie die beiden erst nach. Jordan fuhr sich kurz Durch die Haare, da es gerade etwas Windig war. Sie schaute den Ravenclaw Fragend an, was dachte er sich gerade? Bestimmt, das Jordan eine Zicke war, die niemals ein nettes Wort über jemanden Verlieren kann. Pah!
Als nun noch ein Windstoß kam, schüttelte sich der Block kurz und das Blatt, auf dem sie den Lockenkopf gezeichnet hatte, viel Raus, was Jordan gerade nicht mitbekam. Als sie dann sah, dass das Blatt neben dem Lockenkopf Landete, stand sie Seufzend auf und hob den Finger. "Fass das ja nicht an!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sam Anderson



ANZAHL DER ZAUBERSPRÜCHE : 39
IN ENGLAND SEIT : 02.06.11
SAMUEL ALEXANDER ANDERSON, BUT SAM IS TOTALLY FINE.
A PUREBLOOD!
6.TEEN INNOCENT YEARS
A SIXTH GRADER
PROUD TO BE A RAVENCLAW
OH SO SINGLE
MY LIFE, MY SECRETS
LOVE ME OR LOVE ME NOT

BeitragThema: Re: Get out of my face, get out of my space!   Mi Jun 08, 2011 5:50 am

"Wow, wer hat denn bitte damit angefangen? Aber okay, dann bin ich halt Schuld daran, dass du jetzt genervt bist. Damit kann ich noch ganz gut leben, weißt du das?", fragte er nach und zog eine Augenbraue hoch. Okay, die beiden konnten sich definitiv nicht ab, das stand jetzt ab. Aber hey, dann hatte er zumindest jemanden zum Streiten und das wiederum war doch irgendwie belustigend für den jungen Ravenclaw. Sollte sie ruhig weiter machen, so hatte er etwas zu Lachen. Da war der Lockenkopf auf jeden Fall sehr gespannt, wie lange das noch so weitergehen würde. Nun, er würde sich jetzt nicht schnell aus der Ruhe bringen lassen, das versuchte er zumindest.
Als sie das dann mit ihrer Schwester erwähnte, legte er seinen Kopf etwas schief und konnte sich das Lachen dann nicht mehr verkneifen. "Okay, du bist wirklich kreativ, das steht fest, aber nein, dass es verläuft, diesen Traum können wir dir nicht erfüllen.", erwiderte er darauf. Okay, dass er schlau war, damit mochte sie auf jeden Fall Recht haben. Aber er war doch auch nicht grundlos in Ravenclaw, von daher war es jetzt wirklich nicht verwunderlich.
Durch einen Windstoß flog ihr Blatt aus dem Block und landete neben ihm auf den Boden. Doch sie sagte sofort, dass er es nicht anfassen sollte. Irgendwie war er ja neugierig, aber es war ihre Privatsphäre und er war nicht unverschämt. Trotzdem zog er seinen Zauberstab, murmelte dann ein "Wingardium Leviosa", um es dann zu ihr schweben zu lassen. Nur zu gerne hätte er gesehen, was sie gezeichnet hatte, aber anscheinend war er einfach zu freundlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jordan Smith



ANZAHL DER ZAUBERSPRÜCHE : 23
IN ENGLAND SEIT : 03.06.11

BeitragThema: Re: Get out of my face, get out of my space!   Mi Jun 08, 2011 9:32 am

"Du!" Sagte sie kurz, auch wenn das nicht Stimmte. "Gut, dann wirst DU mit meiner Schlechten laune Leben müssen, den ganzen Tag!" Ja, ihm so den ganzen Tag auf die Nerven zu gehen und ihn an zu meckern, weil er doch an ihrer Schlechten Laune schuld war, würde wohl ziemlich Lustig sein, für Jordan. "Mal schauen wie Lange du damit Leben kannst!" Fügte sie noch hinzu. Dieser Typ nervte sie schon, sehr Sogar. Aber Jordan versuchte Cool zu bleiben, wollte nicht ausrasten und mit Sachen um sich werfen. Dazu hatte sie auch gar keinen Grund, sie konnte sich beherrschen, wenn sie das wollte! "Warum, ist sie dir nicht Gut genug? Wäre verständlich! Ich meine, sie ist auch nicht gerade Hübsch." Na, er hatte wenigstens Geschmack. Wäre Jordan ein Junge, würde sie wohl auch nicht mit Maddy gehen wollen. Als das Blatt so neben ihm lag, dachte Jordan zu erst wirklich, dass er dieses aufheben wollte und es sich einfach so anschaute, doch er gab es ihr zurück. Als das Blatt so vor ihr Schwebte, griff sie nach diesem. Etwas zu Feste, sie dachte er würde es wider zurück ziehen, doch das tat er nicht. Das Blatt Papier war nun etwas Zerknittert. Sie schaute es sich kurz an, sie verstand immer noch nicht, warum sie diesen Jungen gemalt hatte. "Danke.." Murmelte sie sehr leise, fast gar nicht zu hören.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sam Anderson



ANZAHL DER ZAUBERSPRÜCHE : 39
IN ENGLAND SEIT : 02.06.11
SAMUEL ALEXANDER ANDERSON, BUT SAM IS TOTALLY FINE.
A PUREBLOOD!
6.TEEN INNOCENT YEARS
A SIXTH GRADER
PROUD TO BE A RAVENCLAW
OH SO SINGLE
MY LIFE, MY SECRETS
LOVE ME OR LOVE ME NOT

BeitragThema: Re: Get out of my face, get out of my space!   Mi Jun 08, 2011 10:58 am

"Ich? Wieso sollte ich mit deiner schlechten Laune leben? Also bisher machst du mich zwar andauernd blöd an, aber mir geht es noch gut, wie du siehst, also mach nur weiter, ich werde den Tag trotzdem überstehen. Wenn du unbedingt Lust auf das alles hast, bitte.", gab er nur darauf zurück und zuckte mit den Schultern. Sam konnte sich wehren, wenn es sein musste und in diesem Fall musste es einfach sein, auch wenn sie ein Mädchen war, welches man vielleicht gerne ab und zu doch eher beschützte, anstatt anzumachen.
Dann jedoch zog er seine Augenbraue hoch und schüttelte den Kopf. "Das hat doch nichts damit zu tun. Maddy ist ein nettes Mädchen und ich finde sie nicht gerade hässlich. Sie ist niedlich, aber falls es dich beruhigt, zwischen uns ist nichts. Aber was nicht ist, kann schließlich noch werden, das kann man ja nie wissen, also von daher." Er zuckte wieder leicht mit den Schultern. Wahrscheinlich würde er wohl eher etwas mit Maddy anfangen, als mit ihrer Schwester. Die war ja auch eine Slytherin und dazu wohl noch gerne eine, die Leute anmachte, wegen nichts.
"Ist kein Problem.", antwortete der Ravenclaw kurzgebunden auf ihr 'Danke'. Wenigstens hatte sie Anstand, das rechnete er ihr hoch an. Nicht alle Schüler dieses Hauses hätten sich jetzt einfach mal so eben bedankt. Aber anscheinend schien ihr das doch ein klein wenig schwer gefallen zu sein. "Wie lange zeichnest du schon?", fragte Sam dann interessiert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jordan Smith



ANZAHL DER ZAUBERSPRÜCHE : 23
IN ENGLAND SEIT : 03.06.11

BeitragThema: Re: Get out of my face, get out of my space!   Do Jun 09, 2011 8:59 am

"Weil du sie mir gemacht hast. Schön, wenn es dir noch Gut geht, danach habe ich aber nicht Gefragt. Dein Gerede macht mir Kopfschmerzen." Sagte sie und winkte ab. Werden wir ja sehen, ob du ihn überstehst, oder nicht! An seine Reaktion konnte man erkennen, dass er wahrscheinlich doch auf sie stand. "Was den jetzt?! Sag Ja oder Nein, jetzt nervst du mich nämlich." Das tat er schon die ganze zeit, aber Jordan war auch nicht gerade anders. Sie nervte ihn, dass Sagte er ja auch schon. Als er sie Fragte, wie lange sie schon zeichnete, musste sie kurz Lächeln, er hatte Zeichnen Gesagt, Respekt. Wie Lange Zeichnete Jordan denn eigentlich schon? Seit dem sie 7 Jahre alt war, oder? Sie fingt damit an, als sie mal wider alleine war, ihre Eltern sich nur um Maddy kümmerten und Jordan Traurig darüber war. Sie nahm sich ein paar Blätter und malte drauf los. Immer wenn sie sich alleine Fühlte, fing sie wider an zu Malen. Bevor sie sich wider daran erinnerte, wie sie sich damals Gefühlt hatte, höre sie auf daran zu denken und Antwortete nur ein. "Lange.. Ein paar Jahre. Es ist nicht so, dass es Gut wäre was ich Zeichne. Es sind ein paar Striche." Sagte sie dann. Jordan war Bescheiden, auch wenn man es meinte, sie gab nicht mit Sachen an die sie Besitzt oder Die sie gut kann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sam Anderson



ANZAHL DER ZAUBERSPRÜCHE : 39
IN ENGLAND SEIT : 02.06.11
SAMUEL ALEXANDER ANDERSON, BUT SAM IS TOTALLY FINE.
A PUREBLOOD!
6.TEEN INNOCENT YEARS
A SIXTH GRADER
PROUD TO BE A RAVENCLAW
OH SO SINGLE
MY LIFE, MY SECRETS
LOVE ME OR LOVE ME NOT

BeitragThema: Re: Get out of my face, get out of my space!   Do Jun 09, 2011 11:44 am

"Oh tut mir leid, dass ich der ach so tollen Slytherin Kopfschmerzen bereite. Das darf natürlich nicht sein, wie kann ich nur. Immerhin bist du eine Slytherin, die so etwas ganz und gar nicht verdient hat.", erwiderte er doch ein wenig vorurteilhaft darauf. Aber was Slytherins anging, war er eben nicht gut darauf zu sprechen. Alles dank seiner Mutter, er hasste diese Frau, er hasste sie einfach, selbst wenn er sich immer wieder wünschte, dass es damals anders gelaufen wäre. Aber viele dieses Hauses tickten einfach so, nervige Zukunftstodesser. Zum Glück musste er so einen Weg nicht gehen, das wäre das Letzte.
"Zwischen uns ist momentan nichts und fertig...was ist daran so schwer zu verstehen?", fragte er dann nach und schüttelte den Kopf. Maddy war wirklich nett, und auch eine Süße, aber Gefühle hatten sich bisher wirklich nicht bei ihm gemeldet. Natürlich wusste man nie, ob sich das mal änderte, aber momentan glaubte er jetzt nicht so daran. Aber so wichtig war es jetzt im Moment auch gar nicht. Deswegen ging der junge Mann auch nicht weiter darauf ein.
"Also wenn du das schon so lange machst, denke ich mal nicht, dass es nur ein paar Striche sind, ich wette, du hast richtiges Talent dafür." Er lächelte ihr kurz zu und legte seinen Kopf etwas schief. Das hier war gerade echt ein hin und her, von nett zu unfreundlich, aber es machte Spaß.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jordan Smith



ANZAHL DER ZAUBERSPRÜCHE : 23
IN ENGLAND SEIT : 03.06.11

BeitragThema: Re: Get out of my face, get out of my space!   Do Jun 09, 2011 12:05 pm

"Uhh, du findest mich Toll? Dann solltest du aufhören so Professionell hier rum zu Zicken und einfach mal deinen Mund halten. Man könnte meinen du hättest etwas gegen Slytherin, oder gegen Mädchen." Sagte sie und verdrehte zum Schluss ihre Augen. Man hätte echt meinen können, er wäre das Mädchen gewesen. Sie schaute kurz ins Nichts und versuchte über den Jungen nach zu denken. Normalerweise konnte Jordan immer, so etwas wie eine kleine 'Liste' sammelte, auf denen sie Informationen über die anderen Leute erstellte. Auf der Liste von Sam stand so gut wie gar nichts. Es war schwer für Jordan, etwas über ihn zu erfahren, auch wenn sie das nicht wollte. Vielleicht lag es ja daran, sie wollte nicht. "Na siehst du, warum hast dus nicht gleich so Gesagt? Hätte die Sache erleichtert." Wenn da vielleicht doch etwas gewesen wäre, hätte Jordan die sache wohl ganz Schnell beenden wollen, Jordan wollte nicht, dass ihre Schwester Glücklich ist! Sie war ihr ganzes Leben Glücklich! Sie hatte aus Jordans Sicht nicht noch mehr Glück verdient.
Als er ihr das Kompliment machte, musste sie kurz Lächeln, doch dieses versuchte sie sich zu Verkneifen. "Wenn du das meinst.." Nochmal wollte sich die Schwarzhaarige sich nicht Bedanken.. "Mach dir doch dein Eigenes Bild.." Sagte sie Leise, nahm das eine Blatt heraus, auf dem sie Sam malte und gab ihm den Block. Schade nur, dass sie das Bild von Sam in den Block gelassen hatte und ein anderes heraus nahm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sam Anderson



ANZAHL DER ZAUBERSPRÜCHE : 39
IN ENGLAND SEIT : 02.06.11
SAMUEL ALEXANDER ANDERSON, BUT SAM IS TOTALLY FINE.
A PUREBLOOD!
6.TEEN INNOCENT YEARS
A SIXTH GRADER
PROUD TO BE A RAVENCLAW
OH SO SINGLE
MY LIFE, MY SECRETS
LOVE ME OR LOVE ME NOT

BeitragThema: Re: Get out of my face, get out of my space!   Do Jun 09, 2011 8:45 pm

Sam konnte sich wieder ein Lachen nicht verkneifen. Es war schon irgendwie witzig, auf welche Ideen dieses Mädchen so kam, aber verstehen musste er sie echt nicht oder? "Gegen Mädchen? Meine Güte, wie alt bin ich? Fünf? Klar doch, ich finde euch Mädchen soooo unglaublich schrecklich.", erwiderte er darauf mit einem Schwall von Ironie in der Stimme. "Nein, im ernst, jeder Junge, der Mädels mit sechzehn Jahren schrecklich findet, ist nicht mehr ganz dicht im Kopf.", stellte er klar und zog eine Augenbraue hoch. Da war es doch eher die andere Option, dank seiner Mutter. Hatte sie mal wieder toll hinbekommen. Aber die meisten Slytherin waren doch so nervig.
"Ich habe es angedeutet, meine Liebe.", stellte er dann klar, zuckte dann aber mit den Schultern. Es war wirklich nicht so wichtig, dass die beiden unbedingt darüber weiterhin reden müssten. Aber anscheinend schien sie ihre kleine Schwester nicht sonderlich zu mögen. Na ja, ihm sollte es eigentlich auch herzlich egal sein, wie es dort in dieser Familie vor sich ging. Es war ja nicht die seine und man musste sich auch nicht für alles im Leben interessieren.
"Ja, das meine ich so.", murmelte er nur noch und legte seinen Kopf etwas schief, als sie ihm den Block reichte. "Danke.", fügte er noch flüsternd hinzu und öffnete dann den Block. Er fand es doch ganz erstaunlich, was sie hier so erzeugen konnte, doch als er dann ein neues Blatt aufschlug, wäre fast sein Herz stehen geblieben. Sah er da gerade sich selbst. Es war wahnsinnig gut gezeichnet, aber warum? "Ähhm...okay..." Sein Blick wanderte dann zu ihr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jordan Smith



ANZAHL DER ZAUBERSPRÜCHE : 23
IN ENGLAND SEIT : 03.06.11

BeitragThema: Re: Get out of my face, get out of my space!   Fr Jun 10, 2011 6:54 am

"Naja, wie 5 kommst du mir vor, das Alter würde zu dir passen." Gab sie Grinsend zu. Sie hätte noch mehr Sagen können, aber sie wollte nicht. "Merkt man.." Fügte sie noch hinzu. Hatte es etwas zu bedeuten, dass er nichts auf das mit den Slytherins Sagte? "Also kannst du keine Slytherins leiden?" Wäre auch Verständlich, wenn er diese nicht mochte, sie waren alle gleich. Von Natur aus schlecht gelaunt, Manchmal eingebildet und noch so vieles mehr. Konnte Jordan aber auch Egal sein, sie mochte die Slytherins, wäre sie nicht so neugierig. Aber sie wollte nicht weiter nach Fragen, sie würde es irgendwie heraus bekommen!
"Hast du das?" So hörte sich das nicht für Jordan an, wäre ja auch zu einfach gewesen, einfach mit einem ja oder einen Nein zu Antworten. Auf sein Gemurmel, erwiderte Jordan nichts. Er schaute sich die Blätter, in Jordans Block an. Jordan versuchte zu ignorieren, dass sich Jemand für sie Interessierte und klappte das Papier auf, auf dem eigentlich der Ravenclaw abgebildet sein müsste, doch Fehlanzeige! Auf dem Bild war nur eine Vase mit Blumen und kein Gesichte von einem jungen, welchen sie eigentlich nicht mochte! Gerade wollte sie sich den Block schnappen, da war es leider schon zu Spät. Sie erstarrte, fuhr sich dann aber durch die haare. Na toll. "Ja, das reicht jetzt auch. Ich sagte doch es sind nur ein paar Striche." Wie sollte sie sich jetzt aus dieser sache retten? Einfach so tuen, als wäre nichts passiert, wäre wohl das Letzte, was sie tun sollte. "Frag nicht. ich habe selber keine Ahnung." Kurz sah sie zu ihm herüber, er schaute sie immer noch an. "Jetzt glotz nicht so! Du kannst es haben! Es hat nichts zu bedeuten!" Sagte sie und gab ihm das stück Papier.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sam Anderson



ANZAHL DER ZAUBERSPRÜCHE : 39
IN ENGLAND SEIT : 02.06.11
SAMUEL ALEXANDER ANDERSON, BUT SAM IS TOTALLY FINE.
A PUREBLOOD!
6.TEEN INNOCENT YEARS
A SIXTH GRADER
PROUD TO BE A RAVENCLAW
OH SO SINGLE
MY LIFE, MY SECRETS
LOVE ME OR LOVE ME NOT

BeitragThema: Re: Get out of my face, get out of my space!   Fr Jun 10, 2011 11:10 am

"Okay, dann komme ich dir eben wie fünf vor, kann ich es auch nicht ändern, also von daher." Er zuckte mit den Schultern. Sollte sie doch sagen, was sie wollte. Im Grunde genommen war das zwischen den beiden hier doch gerade sowieso recht unnötig, also ließ er sich da kaum aus der Ruhe bringen. Würde er genau das tun, hätte sie schließlich auch genau das erreicht, was sie wollte. "Nun, sagen wir es so, ich habe bisher nicht die allerbesten Erfahrungen damit gemacht.", erklärte er leise. Trotzdem würde er ihr jetzt nicht von seiner Mutter erzählen, das gehörte jetzt nicht her und er war sich sehr sicher, dass sie das sowieso nicht wissen wollte. Aus welchem Grund denn auch? Ihr konnte es mehr als egal sein.
"Wie auch immer, ist doch nicht so wichtig.", antwortete er ihr dann auf die Frage und zuckte leicht mit den Schultern. Es war jetzt wirklich egal und er hatte absolut keine Lust, wegen jeder Kleinigkeit zu streiten. So etwas war nicht nötig. Doch verwirrte ihn ihr Bild sehr. Aus welchen Grund malte sie ihn? Das war doch seltsam. "Ein paar Striche? Danach siehst es echt nicht aus.", flüsterte er. "Ich meine, damit wollte ich sagen, dass du sehr viel Talent besitzt.", stellte der Lockenkopf klar."Okay...es hat nichts zu bedeuten, ich will es nicht verstehen, aber gut, ich werde es wohl nicht herausfinden. Trotzdem gute Arbeit." Und obwohl es ihn sehr verwirrte, lächelte er ihr zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Get out of my face, get out of my space!   Heute um 7:37 am

Nach oben Nach unten
 
Get out of my face, get out of my space!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Face your Fear ::  :: Andere Orte in Hogwarts :: Die Eulerei-
Gehe zu: