Face your Fear

Die Dunkle Seite versucht an die Macht zukommen. Wird sie es schaffen?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
FACE YOUR FEAR

Hallo Gast!

Wie schön, dass du hergefunden hast.
Herzlich Willkommen in einem weiteren RPG zur der Harry Potter- Romane von J.K. Rowling.
Wir haben ein FSK 14 Rating und einen FSK 16-Bereich. Wir setzen von den Geschehnissen her in Harry's drittem Schuljahr an.
Unser Spielprinzip ist die Szenentrennung.
Nun viel Spaß beim Umschauen.
WANTED

Wir freuen uns das ihr in unser Forum gefunden habt. Wenn ihr euch anmelden wollt, wie wäre es da mit einem Buchcharakter? Wir suchen nämlich dringen Harry Potter, Ron Weasley & Co. Besonders suchen wir RAVENCLAWs und HUFFLEPUFFs und natürlich die LEHRER die den Schülern gehörig den Tag vermiesen. Schaut doch hier mal wen wir suchen.
Schüler&&
Erwachsene

Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
DAS TEAM

Ginny & Hermine
Pn an Ginny
Pn an Hermine

Aufgaben

Lucas & Albus
Pn an Lucas
Pn an Albus

Aufgaben

DAS WETTER

Wir spielen im Zeitraum von August bis Januar 1993/1994. Das Wetter ist herbstlich und es ist oft mit Regenfällen und Unwettern zu rechnen. Gegen Ende des Oktobers wird es stürmisch und kühl. In den folgenden Monaten wird es noch kühler. Die Temperaturen steigen nicht mehr über 18°C und der Durchschnitt liegt bei 8°C. Bereits Anfang Dezember ist mit Schneefällen zu rechnen. Auch der Jannuar wird uns mit Schnee beglücken. Natürlich ist im Winter mit Minusgraden und eisigen Temperaturen zu rechnen.

HAUSPUNKTE

Gryffindor: 0
Slytherin: 0
Ravenclaw: 0
Hufflepuff: 0
PLOTS
NEUIGKEITEN

28. Mai '11
Es darf sich angemeldet werden. Das Board ist fertig gestellt und das Inplay für angenommene User offen.

THE CREDITS
Der Style des Forums ist für Mozilla Firefox optimiert. Bei anderen Browsern kann es zu Anzeigefehlern kommen.

Harry Potter Publishing Rights © J.K Rowling

Diese Page ist eine private, nicht kommerzielle Fanseite.

NO COPYRIGHT INFRINGMENT INTENDED.


Austausch | 
 

 Hailey Anastasia Isabella Joanna Evans

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Hailey Evans
>> The girl with two faces


ANZAHL DER ZAUBERSPRÜCHE : 7
IN ENGLAND SEIT : 28.05.11
Eine Zweitrolle besitze ich nicht!

Mein Name ist Hailey Anastasia Isabella Joanna Evans.
Ich bin eine reinblütige Slytherin.
Ich bin 13 Jahre alt.
Ich bin nun im 3 Lehrgang.

Slytherin
Mein Patronus ist ein Wolf und mein Irrwicht ist mein Onkel, der ein Werwolf ist, doch den ich nicht zur Familie zähle.
Ich bin single, doch heimlich verliebt.
Meine Laune ist hervorragend.

BeitragThema: Hailey Anastasia Isabella Joanna Evans   Sa Mai 28, 2011 5:00 am








Name:
Mein Namchname Evans hat keine wirkliche Bedeutng bzw. Wurde noch keine gefunden. Dieser Name trägt meine Familie schon seit Jahrhunderten und einst war es ein Adelstitel, doch heut nicht mehr.

Vorname(n):
Mein ganzer Name lautet Hailey Anastasia Isabella Joanna. Doch der Rufname ist Hailey. Der Name Hailey kommt aus dem Altenglischen und wird als Heulichtung oder Heuwiese übersetzt, da Hai Heu heißt, Ley bedeutet Lichtung oder Wiese. Zusammen ergibt es eben Heuwiese oder Heulichtung. Der Name Anastasia bedeutet die Auferstehende oder Auferweckte und kommt aus dem Altgriechischen. Meine Eltern gaben mir diesen Namen, da meine Urgroßmutter so hieß. Der Name Isabella heißt die ewige Schöne. Diesen Namen bekam ich, da meine Großmutter es so wollte. Joanna bedeutet Jahwe ist gütig oder gnädig. Dieser Name stammt aus dem Hebräischen und warum ich diesen Namen bekam, ist mir unklar und meine Eltern meinen immer wieder, dass er einfach schön klang

Spitzname(n):
Einen Spitznamen habe ich nicht, denn was soll man aus Hailey machen? Etwa Hai oder Ley? Nein danke! Ich bleibe lieber bei Hailey.

Geburtstag:
Ich wurde am 12. Dezember geboren. Welch ein toller Tag. Das Datum kann man sich so wundervoll merken, denn der 12.12. ist nun wirklich nicht schwer. An diesem Tag in dem Jahre 1980 fiel das erste Mal Schnee.

Geburtsort:
Geboren wurde ich in London im St. Mungo Hospital. Dieses Krankenhaus ist nur für Zauberer und Hexen.

Jetziger Wohnort:
Zurzeit wohne ich bei meinen Eltern, sowie bei meinem Bruder in London. Wir haben dort ein rieseiges Anwesen welches "Resident of Evans" heißt. Sonst lebe ich in Hogwarts.

Alter:
13

Blutstatus:
Mein Blutstatus ist reinblut, was man von einer Slytherin auch erwartet.

Besonderheiten:
Ich beherrsche Okklumentik, sowie Legilimentik.

Beruf(e):
Ich bin Jägerin im Quidditchtema von Slytherin



Charakter:
Welches Haus bist du? Slyhterin!
Das sagt schon alles über mich aus. Ich bin, wie wohl jeder weiß, ein widerliches, hinterlistiges, Jungs verführendes Biest, dass nicht viel von Mugglestämmigen, Muggle und Halbblütern geschweige denn anderen Häusern hält. Ich habe die perfekten Eigenschaften einer Slytherin. Ich bin charmant, suffisant, intelligent, verführerisch, hinterlistig, gefährlich rachsüchtig und vieles mehr. Ich spanne den Mädels die Jungs aus, verführe sie, mache ihnen Hoffnung und lasse sie dann abblitzten. Wahre Liebe - kenne ich nicht. Ich spiele lieber Spielchen und tanze anderen auf der Nase herum. Regeln? - kenne ich nicht. Ich breche jede Regel und werde es auch immer tun. Niemand, nicht einmal Dumbledore, könnte mich stoppen. Ich ähnle stark meinem Vater Cyril, der ein Todesser ist. Bei meiner Familie bin ich eher zurückgezogen und rede kaum mit ihnen, da sie eh kaum Zeit für mich haben. Bei Freunden, die meine wahren Freunde sind, bin ich offen, herzlich und eigentlich sehr fröhlich gestimmt. Bei meinem Samuel, der mein bester Freund ist, bin ich ich selbst. Offen, ehrlich, immer gut gelaunt.

Aussehen:
Viele sagen, ich sei überaus hübsch, doch jedes Mädchen findet Makel an sich. Ich habe lange braune Haare und dunkelbraune Augen. Meine Haut hat einen gebräunten Taint, was meiner Meinung nach mir gut steht. Ich bin ungefähr 1.70 cm groß und sehr schlank. Meine Mutter meint immer, ich könne Model werden, doch war ich dafür nicht doch zu klein? Ich trage sehr gerne schlichte, hübsche, Kleidung, die meinem Körper schmecihelt. Ich trage bei Festlichkeiten nur Kleider, die sehr sexy und weiblich und doch sehr edel sind. In der Schule bleibe ich lieber normal, wenn man mich normal nennen kann. Ich trage für mein Leben gern Schmuck, der immer passen muss. Ich schminke mich, was wohl jedes 13 jähriges Mädchen tut. Ich trage dabei eher helle Farben beim Lidschatten, benutzte manchmal einen Kajal, benutzte täglich Mascara, was meine Augen zur Geltung bringt und trage hellen, glanzvollen Lippenstift, der mit Gloss verziert ist. Ich lackiere mir auch mal die Nägel, was sehr im Trend ist. Ich trage immer High Heels, was mich um 10 cm größer macht, denn höher kann ich nicht tragen.

Hobbies:
*Verführen
*Quälen
*Regel brechen
*shoppen
*Sprüche üben

Vorlieben:
*Rumalbern mit Sam
*hübsche Kleider
*High Heels
*Schmuck
*eine Maske tragen

Abneigungen:
*Zicken
*Machos
*Mugglestämmige
*Halbblüter
*andere Häuser

Stärken:
*hinterlistig
*charmant
*intelligent
*suffisant
*aufbrausend

Schwächen:
*sehr verschlossen
*kann sich nicht entscheiden
*ist oft nicht ehrlich
*eigentlich schwach
*ängstlich




Jahrgang:
Ich bin zurzeit im 3 Jahrgang.

Haus:
Welches Haus gründete Salazar Slytherin? Richtig mein Haus. Ich bin eine ebenbürtige Slytherin, was auch keiner bestreiten kann. Ich gehöre zu dem ehrenvollsten, edelsten Haus, das Hogwarts jemals hatte. Jeder andere ist es nicht würdig dieses Haus zu begehren.

Wahlfächer:
Meine Wahlfächer sind Arithmantik und Alte Runen.

Lieblingsfächer:
Meine Lieblingsfächer sind Zaubertränke, was Snape unterrichtet. Verteidigung gegen die dunklen Künste, was dieses Jahr von Professor Lupin unterrichtet wird und auch Arithmantik mag ich sehr.

Hassfächer:
Hassfächer hat jeder, also auch ich. Geschichte der Zauberei ist in meinen Augen sinnlos, denn wer will etwas über die Vergangenheit wissen? Auch Verwandlung ist eines meiner Hassfächer, denn einerseits wird es von McGonagall unterrichtet, andererseits brauche ich es nicht. Auch Pflege magischer Geschöpfe ist einfach nur öde und sinnlos. Was interessiert mich denn, wie ich solch ein widerliches Tier füttere?

Berufswunsch:
Einen wirklichen Wunsch habe ich nicht, doch träume ich von einer besseren Welt in der ich im Ministerium arbeite.




Zauberstab:
Rosenholz||11 1/2 Zoll||Phönixfeder

Haustier(e):
Daheim haben wir zwei Eulen, doch ich habe auch meine eigene, die Luigi heißt.

Bild im Spiegel Nerhegeb:
Im Spiegel würde ich wohl Sam und mich sehen, denn das ist mein innerlichster größter Traum, doch sagen würde ich dies nie.

Irrwicht:
Ich habe totale Angst vor meinem Onkel, der ein Werwolf ist.

Patronus:
Mein Patronus ist ein weißer Wolf, welcher nur erscheint, wenn ich an Sam denke.

Flugbesen:
Ich habe den neusten, den teuersten Besen von der Zaubererwelt - den Firefold.

Gesinnung:
Ich bin eine Slytherin, also was bin ich wohl? Viele meinen, ich sei böse, doch ehrlich gesagt, bin ich mir nicht einmal sicher. Vor allen Leuten bin ich die taffe Slytherin, doch bei Sam bin ich einfach ich. Ob ich böse oder gut bin, weiß ich selber nicht, doch wenn ich nach meinen Eltern tanzen würde, würde ich schon jetzt eine Todesserin sein. Ich kann nicht sagen, ob ich gut oder böse bin, denn ich habe zwei Gesichter, zwei Persönlichkeiten, die sich in mir vereinen. Fragt mich einige Jahre später, dann kann ich es vielleicht sagen, doch jetzt noch nicht.





Familienstammbaum:
Vater:
Cyril Evans
Mein Vater ist 35 Jahre alt und ein bekannter, gesuchter Todesser. Er war ein ehemaliger Slytherin, doch hatte seine Schule nicht beendet, da er für seinen Meister in den Kampf zog. Unsere Beziehung ist mieserabel, da ich ihn hasse, denn er sieht nicht ein, dass er eine Tochter hat. Zum Glück hat er noch meinen Bruder.

Mutter:
Noelle Evans( geborene Laval)
Meine Mutter ist 32 Jahre alt und arbeitet im Ministerium. Sie scherrt sich einen Dreck darum, wie es mir geht und will mit mir nichts zutun haben, obwohl sie sich anfangs sehr freute, eine Tochter zu haben. Das erklärt wohl auch, warum ich sie hasse.

Bruder:
Andrew Evans
Mein Bruder ist 10 Jahre alt und der Liebling meiner ganzen beschissenen Familie. Er kann nicht einmal zaubern, was erbärmlich ist. Ich kann ihn nicht leiden, da er ein jämmerlicher, kleiner Widerling ist.

Andere Verwandte habe ich bzw. kenne ich nicht. Meine Großeltern habe ich nie gesehen, da sie nichts mit meinen Eltern zutun haben wollen.


Lebenslauf:

PERFEKT SIEHT ANDERS AUS

Seit meiner Geburt ignorierte mich mein Vater, doch vor anderen spielten sie mit mir eine perfekte Familie. Meine geburt war nicht gerade sein wundervollstes Erlebnis, was meine Muttr anfangs nicht verstand, doch nach einiger Zeit schon. Ich war gerade erst einige Monate alt, als auch meine Mutter mich einfach bei dem Kindermädchen ließ und lieber feiern ging, anstatt sich um ihe eigene Tochter zu kümmern. Mein Vater war nie daheim,. da er als Todesser viele Morde erledigen musste, was meine Mutter nur positiv sah. Das Kindermädchen mochte mich zum Glück sehr und verwöhnte mich manchmal, wenn meine Eltern es nicht merkten, doch es dauerte nicht lange und meine Muttr feuerte sie und stelte eine zünische, alte Frau ein, die mich nur quälte. Ich war zwei Jahre alt, als sie mich das erste Mal schlug und das nur, weil ich angeblich eine Vase zerstört hatte, welche unsere Eule Jiji ausversehen umgeflogen hatte. Sie schloss mich an diesem Tag ins Zimmer ein, was meinem Vater sehr gefiel. Ein Jahr darauf wurde Andrew geboren und er wurde natürlich von Mutter persönlich verwöhnt. Ich stattdessen durfte in meinem Zimmer schmoren und leiden. Ich durfte nicht einmal aus dem Haus, um mit wem zu spielen, da ich angeblich nicht perfekt war, doch wer war schon perfekt. Im Alter von 4 Jahren lernte ich das Zaubern. Ich öffnete meine Tür mit einer kurzen Berührung und der Willensstärker und schlich davon, doch nach nur wenigen Stunden wurde ich von meinem Vater höchst persönlich zurück geschleppt, was nicht gut ausging. Blaue Flecken am Unterarm und einige Tritte in den Hintern waren meine Strafe, sowie mein Zimmer, ws er nun magisch verriegelte. Dieses Mal konnte ich es nicht öffnen, doch in meinem Zimmer begann ich zu üben und stärker zu werden.
Die Jahre vergingen und ich war kurz vor meinem 11 Geburtstag.

HOGWARTS, HOGYWARTS, HOGWARTS

Meine Mutter erzählte mir von einer Schule namens Hogwarts, auf die ich gehen sollte. Und an meinem 11 Geburtstag kam dieser besagte Brief auch. Ich war froh, endlich von ihnen weg zu kommen.Ich zählte die Tage bis zum 1 September, an dem ich dann mit dem Hogwarts Express nach Hogwarts fuhr. Im Zug traf ich auf Sam, der wie ich neu war. Wir verstanden uns sofort gut, was nur ein gutes Zeichen sein konnte. In Hogwarts angekommen, wurden wir den Häusern eingeteilt. Als mein Name aufgerufen wurde, war ich schon sehr nervös, denn ich wusste nicht wirklich, wie ich mich verhalten sollte, da ich zu Hause bei jedem kleinsten Vergehen bestraft wurde. Ich bekam den Hut auf den Kopf, der mich nur wenige Sekunden später nach Slytherin schickte. Ich freute mich und ging sehr hastig zu dem Tisch, wo ich herzlich aufgenommen wurde. Ich beobachtete die nächsten Schüler und als Sam ran kam, hoffte ich inständig, dass er auch nach Slytherin kam, was auch geschah. Freudestrahlend setzte er sich neben mich und eine enge Freundschaft war geboren. Mein erstes Jahr war befreiend für mcih, denn hier gab es keine harten Strafen oder Ähnliches. Doch ich veränderte mich auch stark. Bei Sam war ich die offene, gutgelaunte Hailey, doch sonst war ich sehr verschlossen und auch sehr frech gegenüber Lehrern. Keine Regel war stark genug, um mich aufzuhalten, außer Sam selbst. Ich wurde von tag zu Tag mehr und mehr wie meine Eltern - ein widerliches Biest.
In meinem zweiten Jahr war ein Basilisk in der Schule, was mich wenig interessierte, da ich mich nicht für andere interessierte. Mir taten die Leute auch nicht leid, die versteinert wurden. Sam verstand mich nicht merh ganz, doch spürte er, dass ich immer mehr flüchtete vor mir selbst. Ich wollte nicht merh das schwache Mädchen sein, sondern eher die starke, junge Frau, die weiß, was sie will. Am Ende des zweiten Schuljahres stellte er mich zur Rede und ich merkte erst in diesem Moment, wie ich geworden war, doch irgendwie konnte ich mich nicht ändern, doch habe ich mir vorgenommen im dritten Jahr mich zu ändern.



Regeln gelesen?:
ja

Codewort:
"It does not do to dwell on dreams and forget to live, remember that."

Wie habt ihr her gefunden??:
Eine Anfrage bei meinem Forum

Seid ihr 16 oder älter?:
Ich bin exakt 16 Jahre alt

Charakterweitergabe auf Wunsch?
gerne, wenn er wichtig wird

Steckbriefweitergabe?
nein

Set-Grafikweitergabe?
hm, ja

Rangwunsch
The girl with two faces

Zweitrollen:
//

Avatarperson:
Victoria Justice


Einträge des Teams:
Wird vom Team ausgefüllt
[UN]ERWÜNSCHT [_]
NAME [x]
AVATAR [x]
FSK 16 [x]
GRUPPE [x]
RANG[x]
PERSÖNLICHES[x]



Zuletzt von Hailey Evans am Sa Mai 28, 2011 10:47 pm bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-future.forumieren.com/
 
Hailey Anastasia Isabella Joanna Evans
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Face your Fear :: Die Haustische & der Lehrertisch :: Slytherin-
Gehe zu: